Keylam – Hüter der Seele

Keylam – Hüter der Seele. Einen passenderen Namen hätte man für diesen unfassbar tollen Rüden nicht finden können. Denn wir sind uns sicher: Keylam hat das Potential zum Seelenhund.

Nicht nur optisch ist Keylam eine Granate. Seine Aura zieht jeden in den Bann und die gute Laune, die er in sich trägt, ist förmlich zu spüren. Keylam ist ein sehr freundlicher Rüde, der sich über die Nähe zu den Menschen genauso freut, wie zu seinen Artgenossen.

Mit geschätzten 2 Jahren ist er noch ein Jungspund und mit etwa 67 cm und ca. 35 kg ein großer Hundebub. Keylam könnte Herdenschutzeigenschaften mitbringen, dass können wir aber nur anhand seiner Optik festmachen. Nicht nur deshalb, sondern auch aufgrund seiner Größe, wäre es toll, wenn Keylam in ein Zuhause mit Garten ziehen könnte.

Für eine Etagenwohnung  in der Stadt ist er nicht geeignet. Herdenschutzhunde sind eigenständige Persönlichkeiten, die Konsequenz und Einfühlungsvermögen durch den Besitzer voraussetzen und die Fähigkeit, sich mit einem intelligenten, selbständig handelnden Hund auseinander setzen zu können. Aber sie bringen tolle Eigenschaften mit.

Menschen, die bereits Erfahrung mit Herdenschutzhunden gemacht haben, wollen keine anderen Rassen mehr, da sie trotz ihres Dickschädels sehr treue und loyale Begleiter sind.

Unser Keylam ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht.

Text und Bilder von: Ein herz für Streuner

Interessentenbogen