Ohne-Zahn

Unser Ohne-Zahn kam als Fundkater zu uns ins Tierheim und war in einem sehr schlechten allgemeinen Zustand. Doch er hat so sehr am Leben geklammert, dass wir ihn nicht aufgeben wollten und alles gegeben haben, damit er überlebt und sich erholt. Durch einige Arztbesuche wurde festgestellt, dass der hübsche Kerl an einer Schilddrüsenüberfunktion und an FIV (Katzenaids) erkrankt ist. FIV oder auch Katzenaids genannt, ist für den Menschen unbedenklich, d.h. eine FIV Katze kann keinen Menschen anstecken, dafür aber andere Katzen. Daher ist Ohne-Zahn nur als einzelner Kater und als reiner Wohnungskater zu vermitteln. Es sei denn, in dem Haushalt befindet sich bereits eine oder mehrere FIV Katzen, zu denen er ohne Probleme vermittelt werden kann. Wegen seiner Schilddrüsenüberfunktion muss er täglich eine Tablette bekommen, welches man ihm ohne Probleme geben kann. Ansonsten ist unser Ohne-Zahn auf einem sehr guten Weg, sich von seiner harten Zeit als Fundkater zu erholen. Da er total abgemagert gefunden wurde, ist uns sein Alter aber leider auch nicht bekannt. Was wir aber wissen ist, dass er es wirklich sehr verdient hat, in ein schönes und warme Zuhause vermittelt zu werden, wo er weiterhin gepflegt und geliebt wird. Vom Charakter her ist er ein sehr offener, liebevoller und dankbarer Kater, der fest am Leben klammert und nicht aufgibt. Wer unseren hübschen Kater mal persönlich kennen lernen möchte, oder weitere Informationen einholen möchte, kann sich gerne jeder Zeit bei uns im Tierheim, während den Öffnungszeiten melden.