Vereinsmeldungen

Sommerfest 10.07.2022

Endlich ist es wieder soweit, nach drei langen Jahren können wir euch wieder bei uns Willkommen heißen!

Am 10.07.2022 von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr könnt ihr über unser Gelände schlendern, lecker essen und euch natürlich seit langem wieder mit uns persönlich austauschen.

Es wird viele Info- und Verkaufsstände rund um das Thema Tier geben, außerdem einen Flohmarkt, eine große Tombola mit Preisen für jeden Geschmack, warme und kalte Speisen und Getränke und zwei Vorführungen von verschieden Hundesportvereinen. Auch für die Kids gibt es tolle Aktivitäten, lasst euch also überraschen.

Wir freuen uns riesig euch endlich wieder zu sehen!

Euer Tierheim-Team

P.S. Es wird keinen Zugang zu den Tierunterkünften geben, derart viele Menschen sind für viele unserer zarten Seelchen einfach zu viel.

Oster Aktion

Bald ist wieder Ostern und wie im letzten Jahr möchten wir euch und euren Vierbeinern wieder eine kleine Freude mit unseren Ostertüten machen.

Es gibt sie wieder für Hunde und Katzen und für 5€ pro Tüte können sie bei uns abgeholt werden.

Unser Corleone und unser Santi haben schon mal genauer nachgeschaut und sie sind sich ganz sicher, dass sich eure Lieblinge über die kleinen Überraschungen freuen werden.

Und wenn nicht für die eigene Fellnase, vielleicht dann als kleines Mitbringsel für die Vierbeiner in der Familie oder von Freunden.

Wir möchten euch bitten die Tüten vorzubestellen, entweder per Telefon, Mail oder PN.

Tüten, die bis zum 12. April 2022 nicht abgeholt wurden, werden wieder „zur Vermittlung freigegeben“.

Tel. 05522/502124

Email: tierschutz_osterode@yahoo.de

Über 1.200€ für unsere Fellnasen

Wow, wir sind einfach Sprachlos. Die Firma Sicherheitstechnik Eder aus Herzberg hat im Dezember eine große Tombola zu Gunsten des Tierheims veranstaltet. Es gab an die 100 tollen Preise zu gewinnen und für jeden war etwas dabei.

Durch diese tolle Aktion und natürlich auch durch die große Spendenbereitschaft von euch allen konnten über 1.200€ für das Tierheim eingenommen werden.

Ein riesengroßes Dankeschön an die Sicherheitstechnik Eder und auch an euch!

Nicht zu vergessen sind natürlich auch die Sponsoren, ohne die eine derart große Tombola nicht möglich gewesen wäre. Wir bedanken uns ganz herzlich bei:

– Axis Communications GmbH

– DMO-Fitness in Herzberg

– e-motion e-Bike Welt Herzberg

– Adolf Würth GmbH & Co.KG

– Henze Glas GmbH

– Getränke Jessulat

– Getränkegroßhandel Höche

Eine wirklich ganz tolle Idee!

Wunschbäume 2021

Auch Weihnachten 2021 durften wir bei Zoo & Co. in Osterode und bei Fressnapf in Göttingen (Weende) wieder wundervolle Wunschbäume aufstellen.

Dabei ist einiges zusammen gekommen, jedes unserer Tiere hat mindestens einen Wunsch erfüllt bekommen und die Freude war bei uns, wie auch bei unseren Schützlingen wie jedes Jahr riesig.

Das gesamte Tierheim-Team und alle Fellnasen bedanken sich ganz herzlich bei allen Wünscheerfüllern und Träumewahrmachern.

500€ für unser Tierheim

Wir sind immer wieder sprachlos auf was für tolle Ideen ihr kommt um uns und unsere Schützlinge zu unterstützen.

Wie zum Beispiel das frisch getraute Ehepaar Kaiser, die auf ihrer Hochzeit durch liebevoll vorbereitete Aktionen 500€ für uns gesammelt haben. Wir bedanken uns ganz herzlich bei Carina und Andreas Kaiser für diese wundervolle Idee und wünschen Ihnen auf ihrem gemeinsamen Lebensweg alles erdenklich Gute.

Unsere ersten Corona Opfer

Jetzt ist es auch bei uns leider soweit, die ersten Corona Opfer haben uns erreicht. Diese bildhübschen Kaninchen wurden einfach am alten Blindenheim in Osterode entsorgt.

Gott sei Dank konnten sie von aufmerksamen Menschen, die nicht weggeschaut haben eingefangen werden. Neben den Müllsäcken mit ihrem Streu hoppelten die Süßen über eine Pferdekoppel.

Für Menschen die so etwas tun gibt es in unseren Augen keine Entschuldigung und keine Rechtfertigung der Welt könnte Verständnis für so eine Tat hervorrufen.

Den beiden Langohren geht es aber zum Glück recht gut. Bill, der Bock wird heute, am 06.07.2021 gleich kastriert und Fleur, die Häsin wurde gestern, am 05.07.2021 geimpft. Da Fleur ausgebildete Zitzen hat müssen wir davon ausgehen, dass sie entweder grade gedeckt wurde oder ihre Jungen bereits bekommen hat. Also sind wir an die von der Finderin beschriebene Stelle gefahren, haben die Müllsäcke mitgenommen und im Tierheim nach Jungen durchsucht. Zum Glück ohne Erfolg.

Bitte achtet grade jetzt wenn die Ferien wieder losgehen auf jeden noch so kleinen Karton oder Müllsack. Auch wenn man nichts hören kann schaut nach oder ruft uns an. Jede Minute kann entscheidend sein.

Schweinchen Fredi im Glück

Am 04.07.2021 war es nun endlich soweit unsere Fredi durfte in ihr für immer Zuhause ziehen. Hier noch einmal ihre traurige Geschichte mit Happy End.

Am 14.09.2020 bekamen wir einen Anruf einer besorgten Nachbarin. Nebenan im Hinterhof wird ein Schwein gehalten, dass sich fast gar nicht mehr bewegen konnte, da es so dick war. Am gleichen Tag machten wir uns ein Bild von der Situation und allen war klar, dass das arme Tier so schnell wie möglich dort raus musste.

Nachdem wir mit dem Veterinäramt abgeklärt hatte, dass wir die arme Maus bei uns im Tierheim übergangsweise halten durften wurde die Rettungsaktion am 15.09.2020 durchgeführt. Das war allerdings nicht ganz einfach. Fredi konnte aus eigener Kraft nicht weit laufen, geschweige denn eine Rampe rauf gehen. Mit tatkräftiger Unterstützung vieler lieber Helfer und Muskelkraft bekamen wir sie dann verladen.

Im Tierheim angekommen, stellte sich heraus wie schlecht es ihr wirklich ging, aufgescheuerte Hautstellen, viel zu lange Klauen die ihr das Gehen fast unmöglich machten, mehr als nur ein paar Kilos zu viel auf den Hüften und zu allem Überfluss auch noch ein Nasenring.

Nach dem ersten Tierarztbesuch samt Klauenschneiden konnten wir mit ihrer Diät starten und die hat, wie man sehen kann auch super funktioniert. Gurken waren immer ihr absolutes Highlight, aber auch fast jedes andere Grünzeug fand sie mit jedem Mal leckerer. Im Januar 2021 war sie dann endlich soweit, dass man ihr den Nasenring entfernen konnte und die Suche nach einem neuen Zuhause konnte endlich starten.

Das gestaltete sich dann allerdings schwieriger als wir dachten. Fast 6 Monate lang waren wir am rumtelefonieren, schreiben und suchen bis wir endlich auf Jana’s Gnadenhof in Keula gestoßen sind. Nach einer negativen Blutuntersuchen durfte unsere Fredi endlich ihre Koffer packen und lebt jetzt mit einem andern Schwein, 21 Schafen, 13 Ziegen, 11 Pferden, über 100 Katzen, 3 Hunden, 22 Kaninchen, 14 Meerschweinchen, 3 Kühen und vielen gefiederten Freunden bei Jana und darf dort ihr Leben lang einfach nur Schwein sein.

2.000 Euro für unseren Tierschutzverein

Quelle: Freudige Überraschung: 2.000 Euro für das Tierheim in Osterode – HARZ KURIER

Osterode, 18.03.2021

Vor einigen Tagen erreichte uns eine beachtliche Spende von Tierfreund Johannes Köster aus Gittelde, der unserem Verein in dieser ungewohnten Situation finanziell zur Seite stehen möchte. Wir haben uns natürlich sehr darüber gefreut und haben vor das Geld für unsere neuen Katzenquarantäneboxen zu verwenden.

Neues Tierheimauto

Endlich ist es soweit, endlich haben wir das neue Auto bei uns auf dem Hof.

Nach sehr langem planen konnten es am 21.07.2020 abgeholt werden.

Wir wollen uns bei der Firma Drive marketing GmbH bedanken, dass sie mit uns zusammen so fleißig Sponsoren gesucht haben.

Unsere Sponsoren sind:

Baden Tierbestattung

Century 21 NR Immobilien

Kreiswohnbau

Harz Cottage

Praxis für Krankengymnastik und Massage Sandra Tomczak

Hundepension Die bunte Hundescheune

Rocky Dogz

Fellissimo Hunde Salon Bad Lauterberg

Allfinanz Deutsche Vermögensberatung

Frank Scherze Industrieservice und Montage

Arthur Gauks

Niehus Bestattung

Jörg Westphal Kraftfahrzeuge

Pallas Athene

Malerfachbetrieb Holzapfel

Kleintierpraxis Christiane Bauer

Bahnhof Apotheke

Klawonn Lüer Haustechnik GmbH

St. Barbara Apotheke

Glück Auf Apotheke

Asia Imbiss Brehm

Und natürlich Nino Druck GmbH die und das ganze Auto beklebt haben.

So viele, die das Tierheim unterstützen, das ist echt unglaublich.